Seminare Erwachsene

Fehler - Was fehlt dir/hier?

Auch Erwachsene reagieren besonders stark auf einen ungünstigen Fehlerumgang.

Wie hier richtig geholfen und was es bedarf ist Ziel.

Auf diesen Grundsätzen beruht dieses Training.

Grundinformationen:

  • Definition: Was ist überhaupt ein Fehler?
  • Anfängerfehler:  Wie wirken diese?
  • Grundbedürfnisse: Wie hängen Fehler an Grundbedürfnissen?
  • Home-Risk-Panic: Wo bin ich zuhause?
  • Teilungsgesetz: Ist es sinnvoll Fehler weiter zu erzählen?
  • Augen auf: Wie zuverlässig sind unsere Sinne?

Lösungsansätze im Innen:

  • Vorgangsbeschreibung: Wie geht das?
  • Beteiligte: Wer – wo – was?
  • Kopfkino: Ein spannender Film für mich.
  • Fenster: Mit Schwung hinaus.

Lösungsansätze im Außen:

  • Handmodell: Jeder Finger ein Helfer.
  • Ratschläge: Hilft dir meine Brille?
  • Fragen: Wie kann geholfen werden?
  • Fehlergespräch 1: Vorbereitung ist der halbe Erfolg.
  • Fehlergespräch 2: So wird was draus.
  • Kontrollillusion: Strafen und andere Maßnahmen.
  • Warum: So geht es kaum.

Hemmnisse bei der Umsetzung:

  • Ausreden: Vorabausreden als Entschuldigung
  • Die Aber-Falle: Vor dem Aber steht die Lüge.
  • Nicht: Lass das nicht fallen.
  • Schutzstrategien: Welche gibt es? Wie damit umgehen?
  • Schuldfragen: Wer war das?
  • Vertuschen: Vom Kampf der Systeme.

Lösungsstrategien:

  • Fehler-Angst-Formel: So rechnet mein Unterbewußtsein.
  • Freikarte: Du kommst aus dem Gefängnis frei.
  • Perfektion: Made in Germany.
  • Rachegedanken: Wie du mir, so ich dir.
  • Amnestie: Vergebung für alle!

Leer

Leer

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin.

Auch wir verwenden Cookies. Ein Klick auf "OK" und dieser lästige Banner verschwindet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen